1962 in Wien geboren, begann ich als spätberufener erst 1979 mein erstes Instrument (Bass)  zu lernen. Mit der ersten Band “The Daltons” folgte der Sieg im Popodrom Finale 1982 in der Wr. Stadthalle.  Ab 1985 Bassist der Gruppen Kottan’s Kapelle, Johann K., WOLF!

1986 Gründung des KOKA Studios

1991 Beginn der Zusammenarbeit mit Lothar Scherpe

1992 CD Produktion mit WOLF! in Peter Maffay’s Studio (Red Rooster Records) mit Ronald Prent (Rammstein, Scorpions, Simple Minds, etc.)

Ab 1995 Live-CD & Film-Produktionen mit Alfred Dorfer

1995 erste Kino Filmmusikproduktion “Freispiel” mit Lothar Scherpe und Peter Herrmann und erste Zusammenarbeit mit Harald Sicheritz

1996 CD Produktion mit Reinhard Stranzinger (Gitarrist von Hubert v. Goisern)

1997 Filmmusikproduktion zur ersten TV Serie “Medicopter 117”  und zum erfolgreichsten österr. Kinofilm “Hinterholz 8”

1999 CD Produktion “Mojo Blues Band – A Chicago Blues Night” und Beginn der Zusammenarbeit mit STYX Records, wo bis heute an die 30 CD Produktionen entstanden. Kinofilm “Kaliber Deluxe” Beginn der Zusammenarbeit mit Thomas Roth

In den darauf folgenden Jahren entstanden erfolgreiche Filmmusikproduktionen wie, Falco, Poppitz, MA 2412, Kaliber Deluxe, 3 Faltig, Bad Fucking, Trautmann, div. Tatort, Mutig in die neuen Zeiten 1-3, Marie Bonaparte sowie Serien wie, MA 2412, SOKO Donau, Schnell ermittelt, etc.

Ein weiteres Highlight war 2008 die Mitarbeit an Michael Haneke’s Oscar nominiertes Werk “Das weisse Band” (Post Production Piano und Flute)

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s